„Die Bedürfnisse der Vertriebspartner im Fokus des Handelns“

Ausgezeichnete Service-Qualität / Erfolgreiche Marketingunterstützung wird weiter ausgebaut

Wien, 7. März 2019 – Zum zweiten Mal in Folge hat J.P. Morgan Asset Management es auf das Siegertreppchen geschafft und erhält als eine von drei Fondsgesellschaften in Österreich einen Award für herausragende Service-Qualität: Der Gesellschaft gelang es, heuer ihren 2. Platz vom Vorjahr zu verteidigen, auf den sie sich vom 5. Rang vorgearbeitet hatte.

Der Österreichische Fondspreis wurde am Mittwoch im Rahmen des 21. FONDS professionell Kongresses in Wien verliehen. Die Service-Qualität der Fondsgesellschaften wurde dafür anhand einer Online-Leserbefragung von FONDS professionell ermittelt. Teilgenommen hatten mehr als 2.224 Berater und Finanzprofis aller relevanten Finanzinstitute sowie unabhängige Vermögensverwalter und -berater. Insgesamt waren 159 Fondsgesellschaften im Test. Neben Kriterien wie Bonität, Performance und Produktqualität wurden die Qualität der Vertriebsunterstützung im Außen- und Innendienst, der Internetauftritt sowie das Marketing der Gesellschaften beurteilt. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn sie ist eine großartige Anerkennung unserer stetigen Bemühungen trotz vielfältiger Herausforderungen in den vergangenen Monaten. Wir danken unseren Vertriebspartnern, dass sie uns erneut ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Und sind nun umso motivierter, auch die kommenden Herausforderungen gemeinsam mit ihnen und vor allem ganz nah an ihren Bedürfnissen orientiert umzusetzen“, unterstreicht Markus Sevcik, Senior Client Advisor bei J.P. Morgan Asset Management in Wien.

Neue Vertriebsimpulse für die späte Zyklusphase

Sein Kollege Andreas Lessmann, ebenfalls Senior Client Advisor in Wien, erläutert die erfolgreiche Vertriebs- und Servicestrategie: „Wir fokussieren uns auf die wichtigsten B2B-Kanäle und können dank unserer breiten Fondspalette aktive Bausteine für unterschiedliche Anlegerbedürfnisse bieten – dies unterstützen wir mit einem umfangreichen Service vor Ort. Im vergangenen Jahr rückten im wieder volatileren Marktumfeld verstärkt solche Bausteine in den Fokus, mit denen die Portfolios stabiler für die späte Marktphase ausgerichtet werden konnten.“ Auch er betont, dass es für Fondsanbieter essenziell ist, die Probleme der Vertriebspartner sehr genau zu verstehen und an einem Strang zu ziehen. „Am Ende wollen wir gemeinsam für Investoren strategische Probleme lösen, die eine langfristig ausgerichtete Portfolioberatung erfordern“, betont Lessmann.

Als ein wichtiger Baustein in der breiten Vertriebsunterstützung wurde eine umfassende Marketingkampagne initiiert, um Anlegern im anhaltenden Niedrigzinsumfeld Alternativen zu quasi unverzinsten Spareinlagen aufzuzeigen. „Neben unserem Anlegerbuch mit Argumenten rund um die Geldanlage am Kapitalmarkt, das den Sparern den Schritt von einem sparorientierten Produkt zu einem professionell und flexibel gemanagten Investmentfonds vereinfachen möchte, haben wir im letzten Jahr das Income-Barometer für Österreich gelauncht. Diese repräsentative Analyse des Spar- und Anlageverhaltens in ganz Österreich zeigt auf, an welchen Stellen noch Nachholbedarf besteht, und bietet Beratern immer wieder Anknüpfungspunkte für das Kundengespräch“, betont Markus Sevcik. Ein weiterer Vertriebsschwerpunkt war der 10. Geburtstag des „Income-Klassikers“ JPMorgan Investment Funds – Global Income Fund, den die Gesellschaft mit dem Slogan „10 Jahre reiche Ernte“ hochleben ließ.

Da die Herausforderungen für Berater und Anleger im weiterhin volatilen spätzyklischen Marktumfeld, das aber nichtsdestotrotz durch das anhaltende Niedrigzinsumfeld geprägt ist, nicht weniger werden, will die Gesellschaft in enger Zusammenarbeit mit den Vertriebskollegen und Produktexperten auch 2019 wieder informative Materialien und interaktive Instrumente für Vertriebsimpulse bereitstellen. Weitere Säulen der Vertriebsunterstützung wie das produktneutrale Market Insights Programm oder der Langfristausblick „Long Term Capital Market Assumptions“ werden das Serviceangebot auch 2019 abrunden.

0903c02a8252af23