Fund highlights




Expertise

Expertise Highly experienced portfolio managers Bob Michele, Nick Gartside and Iain Stealey are backed by the in-house research of a globally integrated team of over 200 investment professionals.


Portfolio

Provides flexible fixed income exposure across more than 15 sectors and 50 countries, dynamically adjusting its allocation and sensitivity to interest rates as market conditions evolve.


Success

Success Has a track record of attractive returns while managing risk, and can act as a diversifier to traditional bond funds.


HISTORICAL PORTFOLIO POSITIONING (DURATION, YEARS)

Source: J.P. Morgan Asset Management. Dec 16.

     

     

Fund highlights




Expertise

Expertise Highly experienced portfolio managers Bob Michele, Nick Gartside and Iain Stealey are backed by the in-house research of a globally integrated team of over 200 investment professionals.


Portfolio

Provides flexible fixed income exposure across more than 15 sectors and 50 countries, dynamically adjusting its allocation and sensitivity to interest rates as market conditions evolve.


Success

Success Has a track record of attractive returns while managing risk, and can act as a diversifier to traditional bond funds.


     

HISTORICAL PORTFOLIO POSITIONING (DURATION, YEARS)

Source: J.P. Morgan Asset Management. Dec 16.



     

Nick Gartside, International Chief Investment Officer for Global Fixed Income, Currency and Commodities, looks at the benefits of unconstrained bond investing and explains how a dynamic, “best ideas” approach can provide enhanced total returns for investors with a long-term horizon.


     



Fonds-Highlights




Expertise

Verwaltet von einem Portfoliomanager mit mehr als 15-jähriger Erfahrung in diesem speziellen Anlageverfahren, dem ein über 40-köpfiges Team von Researchanalysten zur Seite steht.


Portfolio

Versucht, die Chancen auf Aktienebene zu nutzen, und die Verluste in rückläufigen Märkten durch die flexible Verwaltung der Positionen zu beschränken.


Erfolg

Erzeugt im Vergleich zu Long-only-Portfolios solide, nicht korrelierte risikobereinigte Erträge mit niedrigerer Volatilität.


STRATEGIE VON J.P. MORGAN IN EINEM 50/50 PORTFOLIO

Quelle: J.P. Morgan Asset Management und S&P 500 Index. Der Fonds wird auf der Grundlage der JPMorgan Opportunistic Equity Long/Short Strategie aktiv verwaltet. Die Sharpe Ratio und die Volatilität wurden zu 50% anhand der Composite-Rendite der Strategie und zu 50% anhand der Rendite des S&P500 Index vom 30. Juni 2013 bis 30. September 2018 vor Abzug der Gebühren ermittelt. Ihre Darstellung verdeutlicht die Ergebnisse, wenn der Fonds in einem 50/50-Portfolio eingesetzt wird.

Die in der Vergangenheit erzielte Performance ist kein zuverlässiger Indikator für aktuelle und zukünftige Ergebnisse.

LONG-SHORT-ENGAGEMENT DER STRATEGIE VON J.P. MORGAN

Quelle: Factsheet, J.P. Morgan Asset Management zum 31. August 2018. Die Daten basieren auf einem durchschnittlichen Monatsengagement der JPMorgan Opportunistic Equity Long/Short Strategie. Der Fonds wird gemäss der Anlagestrategie aktiv verwaltet. Der Anlageverwalter behält sich das Recht vor, Positionen, Sektorgewichtungen, Allokationen und Leverage ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Die in der Vergangenheit erzielte Performance ist kein zuverlässiger Indikator für aktuelle und zukünftige Ergebnisse.

Auswahl von Titeln mit hohem übermässigen




Der Portfoliomanager verwendet eine einheitliche Bewertungsphilosophie, die auf firmeneigenem Fundamentalresearch beruht, um überzeugende Long- und Short-Investitionen zu finden.


Der Portfolioaufbau maximiert das Engagement in unseren besten Ideen und vermeidet Anlagen, die unseres Erachtens mit einem übermässigen Verlustrisiko verbunden sind.


Das Nettoengagement des Fonds in US-Aktien wird je nach Marktausblick und den sich bietenden Anlagechancen aktiv verwaltet.


Diversifizierung von Long-Only-Anlagen




Das flexible Marktengagement des Fonds bedeutet, dass er Verluste bei rückläufigen Märkten begrenzen und sich Aufwärtstrends in den Märkten zunutze machen kann. Aufgrund dieser Eigenschaften wendet er sich besonders an jene Anleger, die sich um hohe Volatilität oder hohe Bewertungen sorgen.

Top 10-Positionen

Government of Portugal2,40%Government of Mexico1,00%
Government of Italy2,10%Government of Italy0,90%
Government of South Africa1,60%Government of Brazil0,70%
Government of China1,20%Government of France0,70%
Government of Malaysia1,00%Government of Indonesia0,60%
per: 31.05.2019

The securities above are shown for illustrative purposes only. Their inclusion should not be interpreted as a recommendation to buy or sell.

Fondsinformationen

Der Teilfonds strebt die Erzielung einer Gesamtrendite durch die aktive Verwaltung von Long- und Short-Positionen in Aktien mit überwiegender Anlage in US-Unternehmen sowie durch den Einsatz von Derivaten an.

Anteilklasse
JPM US Opportunistic Long-Short Equity C (perf) (acc) - USD
ISIN
LU1297692201
Benchmark
ICE 1 Month USD LIBOR
Fondsmanager
Rick Singh
Steven Lee
Auflegungsdatum
30.10.2015 00:00:00
Fondsvolumen
USD 480,72 Mio
Morningstar Rating
Kein Rating
Total Expense Ratio
0,95%
AUM as of 25.06.2019






Risikoprofil

  • Der Wert Ihrer Anlage kann steigen oder fallen und Sie erhalten unter Umständen nicht den investierten Betrag zurück.
  • Es gibt keine Garantie, dass durch den aktiven Einsatz von Long- und Short-Positionen zur Anpassung des Netto-Marktrisikos eine Steigerung der Anlagerenditen erreicht werden kann. Die Fähigkeit des Teilfonds, sein Anlageziel zu erreichen, hängt stark von seiner aktiven Verwaltung ab.
  • Der Wert von Aktien kann als Reaktion auf die Performance einzelner Unternehmen und auf die allgemeinen Marktbedingungen steigen oder fallen.
  • Der einzelne Markt, in den der Teilfonds investiert, kann speziellen politischen und wirtschaftlichen Risiken unterliegen. Infolgedessen kann der Teilfonds eine höhere Schwankungsbreite als breiter gestreute Fonds aufweisen.
  • Der Wert von Derivaten kann schwanken. Eine geringfügige Veränderung des Werts des zugrunde liegenden Vermögenswerts kann zu einer bedeutenden Veränderung des Werts des Derivats führen. Eine Anlage in derartigen Instrumenten kann daher zu Verlusten führen, die über den ursprünglich von dem Teilfonds investierten Betrag hinausgehen.
  • Der mögliche Verlust durch das Eingehen einer Short-Position in Bezug auf ein Wertpapier kann unbegrenzt sein, da der Preis eines Wertpapiers uneingeschränkt steigen kann. Der Leerverkauf von Anlagen unterliegt gesetzlichen Änderungen, die sich negativ auf die Rendite auswirken könnten.
  • Wechselkursbewegungen können die Rendite Ihrer Anlage negativ beeinflussen. Währungsabsicherungen, die zur Minimierung des Einflusses von Währungsschwankungen eingesetzt werden können, haben unter Umständen nicht den gewünschten Erfolg.


 

Disclaimer

Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial. Die hierin enthaltenen Informationen stellen jedoch weder eine Beratung noch eine konkrete Anlageempfehlung dar. Die Nutzung der Informationen liegt in der alleinigen Verantwortung des Lesers. Sämtliche Prognosen, Zahlen, Einschätzungen und Aussagen zu Finanzmarkttrends oder Anlagetechniken und -strategien sind, sofern nichts anderes angegeben ist, diejenigen von J.P. Morgan Asset Management zum Erstellungsdatum des Dokuments. J.P. Morgan Asset Management erachtet sie zum Zeitpunkt der Erstellung als korrekt, übernimmt jedoch keine Gewährleistung für deren Vollständigkeit und Richtigkeit. Die Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. J.P. Morgan Asset Management nutzt auch Research-Ergebnisse von Dritten; die sich daraus ergebenden Erkenntnisse werden als zusätzliche Informationen bereitgestellt, spiegeln aber nicht unbedingt die Ansichten von J.P. Morgan Asset Management wider. Der Wert, Preis und die Rendite von Anlagen können Schwankungen unterliegen, die u. a. auf den jeweiligen Marktbedingungen und Steuerabkommen beruhen. Währungsschwankungen können sich nachteilig auf den Wert, Preis und die Rendite eines Produkts bzw. der zugrundeliegenden Fremdwährungsanlage auswirken. Eine positive Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für aktuelle und zukünftige positive Wertentwicklungen. Das Eintreffen von Prognosen kann nicht gewährleistet werden. Auch für das Erreichen des angestrebten Anlageziels eines Anlageprodukts kann keine Gewähr übernommen werden.

J.P. Morgan Asset Management ist der Markenname für das Vermögensverwaltungsgeschäft von JPMorgan Chase & Co und seiner verbundenen Unternehmen weltweit. Telefonanrufe bei J.P. Morgan Asset Management können aus rechtlichen Gründen sowie zu Schulungs- und Sicherheitszwecken aufgezeichnet werden. Zudem werden Informationen und Daten aus der Korrespondenz mit Ihnen in Übereinstimmung mit der EMEA-Datenschutzrichtlinie von J.P. Morgan Asset Management erfasst, gespeichert und verarbeitet. Die EMEA-Datenschutzrichtlinie finden Sie auf folgender Website: www.jpmorgan.com/emea-privacy-policy.

Da das Produkt in der für Sie geltenden Gerichtsbarkeit möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt zugelassen ist, liegt es in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die jeweiligen Gesetze und Vorschriften bei einer Anlage in das Produkt vollständig eingehalten werden. Es wird Ihnen empfohlen, sich vor einer Investition in Bezug auf alle rechtlichen, aufsichtsrechtlichen und steuerrechtlichen Auswirkungen einer Anlage in das Produkt beraten zu lassen. Fondsanteile und andere Beteiligungen dürfen US-Personen weder direkt noch indirekt angeboten oder verkauft werden.

Bei sämtlichen Transaktionen sollten Sie sich auf die jeweils aktuelle Fassung des Verkaufsprospekts, der Wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document – KIID) sowie lokaler Angebotsunterlagen stützen. Diese Unterlagen sind ebenso wie die Jahres- und Halbjahresberichte sowie die Satzungen der in Luxemburg domizilierten Produkte von J.P. Morgan Asset Management beim Herausgeber, JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Frankfurt Branch, Taunustor 1 D-60310 Frankfurt am Main sowie bei der deutschen Informationsstelle, JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Frankfurt Branch, Taunustor 1, D-60310 Frankfurt; in Österreich bei JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Austrian Branch, Führichgasse 8, A-1010 Wien sowie der Zahl- u. Informationsstelle Uni Credit Bank AG, Schottengasse 6-8, A-1010 Wien oder bei Ihrem Finanzvermittler kostenlos erhältlich.

Herausgeber in Deutschland: JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Frankfurt Branch, Taunustor 1 D-60310 Frankfurt am Main. Herausgeber in Österreich: JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Austrian Branch, Führichgasse 8, A-1010 Wien.


0903c02a825818cb