Planung, Aufbau und Verwaltung stärkerer Portfolios


   

LTCMA einfach erklärt


Unsere kurze Animation stellt Ihnen das LTCMA-Programm vor.


   

Langfristige Anlageerträge


John Bilton, Head of Global Multi-Asset Strategy, erläutert die zentralen Themen des Berichts und wie die LTCMA zu besseren Anlageentscheidungen führen können.

     

 

   

Long-Term Capital Market Assumptions (LTCMA) 2019

     
   

Die Executive Summary gibt Ihnen einen komprimierten Überblick über die umfassende Long-Term Capital Market Assumptions-Publikation. Darüberhinaus haben wir die Executive Summary in einer Infografik anschaulich illustriert.  

   

     

     

 


   

Dokumente für professionelle Investoren 

     
   

Auf unserer Seite für professionelle Investoren erhalten Sie weiterführende Materialien. Neben dem englischsprachigen Gesamtbericht haben Sie außerdem Zugriff auf interatkive Matrizen, in der wir unsere Erwartungen bezüglich Renditen, Volatilität und Korrelationen darstellen.

   

 


LTCMA-Erkenntnisse


Die folgenden Artikel befassen sich mit Themen, die nachhaltige Auswirkungen auf das globale Anlageumfeld haben könnten.


   

Rezessionen im Wandel


In den letzten Dekaden ist die US-Wirtschaft allmählich immer stabiler geworden. Das Wachstum hat sich verlangsamt, die Rezessionen sind im Allgemeinen aber moderater – und Aufschwünge dafür schwächer geworden. Wann wird die nächste Rezession unserer Meinung nach voraussichtlich einsetzen?


Weiterlesen ►

   

Schulden als Belastung?


Die Regierungen der Industrieländer haben während der Finanzkrise hohe Schulden angehäuft – die sie nun offen-
bar nicht oder nur widerwillig in Angriff nehmen möchten. Welche Auswirkun-
gen hat das auf die Flexibilität der Regierungen und vor allem auf die Unabhängigkeit der Zentralbanken?.


Weiterlesen ►

   

Entwicklung der Marktstruktur


In den letzten 50 Jahren hat sich die
Rolle der öffentlichen und privaten Kapitalmärkte langsam, aber grund-

legend verändert. An beiden Märkten ist die Kontrolle des Illiquiditätsrisikos nach wie vor ein entscheidendes Element der Portfoliokonstruktion, das vor allem in der Spätphase des Zyklus zu beachten ist.


Weiterlesen ►

     
   

Kurzfristig überleben, um langfristig erfolgreich zu sein


Da sich die US-Wirtschaft eindeutig in der spätzyklischen Phase befindet, sind die Anleger besorgt. Wie können sie  ihre Portfolios für den zyklischen Gegenwind wappnen, damit sie langfristig erfolgreich sind? Diese Frage wäre leicht zu beant-

worten, wenn alle Rezessionsphasen gleich verliefen und eine vorhersehbare Wirkung auf die Märkte hätten – aber das ist nicht der Fall.


Weiterlesen ►

   

Zusammenfassung


Die Executive Summary bietet dem Leser einen umfassenden Überblick über unsere Long-Term Capital Market Assumptions (LTCMA) für 2019 und liefert einen Kontext dazu, wie einige der strukturellen Faktoren, die die heutigen Volkswirt-

schaften beeinflussen, die Anlagerenditen über einen Anlagehorizont von 10 bis 15 Jahren präge dürften.


Weiterlesen ►

   

Portfolio Insights


Aktuelle Kommentare, strategische Perspektiven und fundierte Analysen unserer Anlageteams helfen Ihnen bei den Portfolioentscheidungen.


Weiterlesen ►

     

Asset Allocation Ansichten unserer Chef-Investoren


   

Global Asset Allocation Views


Das globale Strategieteam der Multi-Asset Solutions Group bevorzugt Aktien aus Japan, Europa und den Schwellenländern, sieht ein gutes Umfeld für Risikoanlagen und stuft die Einschätzung von Unternehmensanleihen auf neutral herab.

Hier lesen ►


   

Global Equities Views


Die gute Gewinnsituation des ersten Quartals hat unsere Erwartung einer synchronisierten globalen Rentabilitätserholung bestätigt. Aus diesem Grund erwarten wir ein günstiges Umfeld für Aktieninvestments – insbesondere für Aktien aus Schwellenländern und Europa.

Hier lesen ►


   

Global Fixed Income Views


Die Global Fixed Income, Currency & Commodities Group hält angesichts des kräftigen, weltweit synchronisierten Konjunkturaufschwungs am Basisszenario des Wachstums über Trend fest.



Hier lesen ►


     
   

   

   

   



Aktuelle Einblicke


   

Die einsame Gewinnerin


Angela Merkel und die CDU/CSU gewinnen die Bundestagswahl

Hier lesen ►


   

Erholung in Europa


Das politische Risiko in Europa hat deutlich nachgelassen


Hier lesen ►

   

Market Bulletin


Steht das politische Projekt Europa an einem Scheideweg?


Hier lesen ►


     
   


   


   


   






Die Dokumente im Rahmen unserer “ Long-term Capital Market Assumptions“ bietet umfassende Informationen und Kommentare zu den globalen Märkten auf produktneutraler Basis. Sie analysieren die Auswirkungen der aktuellen Wirtschaftsdaten und veränderten Marktbedingungen, um Kunden einen besseren Einblick in die Märkte zu vermitteln und fundierte Anlageentscheidungen zu fördern. Für die Zwecke von MiFID II sind die Dokumente im Rahmen der “ Long-term Capital Market Assumptions“ eine Marketingkommunikation und fallen nicht unter MiFID II / MiFIR Anforderungen, die in Zusammenhang mit Research stehen. Darüber hinaus wurden diese als nicht unabhängiges Research nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen erstellt, die zur Förderung der Unabhängigkeit von Research dienen. Sie unterliegen auch keinem Handelsverbot vor der Verbreitung von Research.

Angesichts der zugrunde liegenden komplexen Risiko-Rendite-Verhältnisse raten wir Kunden, sich bei der Festlegung strategischer Allokationen sowohl auf ihr eigenes Urteil als auch auf quantitative Optimierungsansätze zu verlassen. Bitte beachten Sie, dass alle angegebenen Informationen auf qualitativen Analysen beruhen. Es ist nicht empfehlenswert, sich ausschließlich auf das Vorstehende zu verlassen. Die vorliegenden Informationen sind nicht als Empfehlung für eine Anlage in eine bestimmte Anlageklasse oder -strategie oder als eine Zusicherung bezüglich einer künftigen Wertentwicklung gedacht. Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Annahmen zu Anlageklasse und -strategie lediglich passiv sind – sie berücksichtigen nicht die Auswirkungen einer aktiven Verwaltung. Bezugnahmen auf künftige Renditen sind keine Zusicherungen oder Schätzungen der tatsächlichen Renditen, die ein Kundenportfolio erzielen kann. Annahmen, Meinungen und Schätzungen werden nur zur Veranschaulichung gegeben. Sie stellen keine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Hierin zum Ausdruck gebrachte Prognosen über Finanzmarkttrends basieren auf den aktuellen Marktbedingungen. Sie stellen unsere persönliche Einschätzung dar und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind aus unserer Sicht zuverlässig. Wir übernehmen jedoch keinerlei Gewähr für ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Dieses Dokument dient lediglich Informationszwecken und stellt keine Beratung in Buchhaltungs-, Rechts- oder Steuerfragen dar und sollte auch nicht als solche verstanden werden. Die Ergebnisse der Annahmen werden nur zur Veranschaulichung bzw. Erörterung angegeben und unterliegen erheblichen Beschränkungen. „Erwartete“ oder „Alpha“-Renditeschätzungen unterliegen gegebenenfalls Ungewissheiten und Fehlern. Beispielsweise führen Änderungen der historischen Daten, auf deren Basis Schätzungen vorgenommen werden, zu unterschiedlichen Auswirkungen auf die Renditen der Anlageklassen. Die erwarteten Renditen jeder Anlageklasse hängen von einem Wirtschaftsszenario ab; die tatsächlichen Renditen können bei Eintritt des Szenarios jedoch höher oder niedriger ausfallen als in der Vergangenheit. Daher sollte ein Anleger keine Renditen erwarten, die ähnlich ausfallen wie in den hier gezeigten Beispielen. Bezugnahmen auf künftige Renditen von Vermögensallokationsstrategien oder Anlageklassen sind keine Zusicherungen für tatsächliche Renditen, die ein Kundenportfolio erzielen kann. Aufgrund der inhärenten Beschränkungen aller Modelle sollten sich potenzielle Anleger bei einer Anlageentscheidung nicht ausschließlich auf das Modell verlassen. Das Modell kann nicht die Auswirkungen berücksichtigen, die wirtschaftliche, marktbezogene und andere Faktoren auf die Umsetzung und die laufende Verwaltung eines realen Anlageportfolios haben können. Im Gegensatz zu den tatsächlichen Portfolioergebnissen spiegelt das Modell nicht die tatsächlichen Transaktionen, Liquiditätsbeschränkungen, Gebühren, Kosten, Steuern und sonstigen Faktoren wider, die sich auf die zukünftigen Erträge auswirken könnten. Die Annahmen des Modells sind nur passiv – sie berücksichtigen nicht die Auswirkungen einer aktiven Verwaltung. Die Fähigkeit eines Fondsmanagers, ähnliche Zielerträge zu erwirtschaften, ist von Risikofaktoren abhängig, die er entweder gar nicht oder nur beschränkt kontrollieren kann.

Die in diesem Dokument geäußerten Meinungen stellen weder eine Beratung noch eine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf von Anlageinstrumenten in einem Land dar, noch sichert J.P. Morgan Asset Management oder eine seiner Tochtergesellschaften zu, sich an einer der in diesem Dokument erwähnten Transaktionen zu beteiligen. Sämtliche Prognosen, Zahlen, Einschätzungen oder Anlagetechniken und -strategien dienen, basierend auf bestimmten Annahmen und aktuellen Marktbedingungen, nur Informationszwecken und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Alle in diesem Dokument gegebenen Informationen werden zum Zeitpunkt der Erstellung als korrekt erachtet. Jede Gewährleistung für ihre Richtigkeit und jede Haftung für Fehler oder Auslassungen wird jedoch abgelehnt. Das Dokument enthält keine ausreichenden Informationen für eine Anlageentscheidung. Zur Bewertung der Anlageaussichten bestimmter Wertpapiere oder Produkte sollten Sie sich nicht auf dieses Dokument stützen. Darüber hinaus sollten Investoren eine unabhängige Beurteilung der rechtlichen, regulatorischen, steuerlichen, Kredit- und Buchhaltungsfragen anstellen und zusammen mit ihren professionellen Beratern bestimmen, ob eines der in diesem Dokument genannten Wertpapiere oder Produkte für ihre persönlichen Zwecke geeignet ist. Investoren sollten sicherstellen, dass sie vor einer Investition alle verfügbaren relevanten Informationen erhalten. Wir weisen darauf hin, dass Kapitalanlagen mit Risiken verbunden sind. Der Wert und die Rendite von Anlagen können Schwankungen unterliegen, die u. a. auf den jeweiligen Marktbedingungen und Steuerabkommen beruhen, und die Anleger erhalten das investierte Kapital unter Umständen nicht in vollem Umfang zurück. Sowohl die historische Wertentwicklung als auch die historische Rendite sind unter Umständen kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. J.P. Morgan Asset Management ist der Markenname für das Vermögensverwaltungsgeschäft von JPMorgan Chase & Co. und seiner verbundenen Unternehmen weltweit. Hinweis für Empfänger in der Region EMEA: Telefonanrufe bei J.P. Morgan Asset Management können aus rechtlichen Gründen sowie zu Schulungs- und Sicherheitszwecken aufgezeichnet werden. Zudem werden Informationen und Daten aus der Korrespondenz mit Ihnen in Übereinstimmung mit der EMEA-Datenschutzrichtlinie von J.P. Morgan Asset Management erfasst, gespeichert und verarbeitet. Die EMEA-Datenschutzrichtlinie finden Sie auf folgender Website: http://www.jpmorgan.com/emea-privacy-policy.

Diese Mitteilung wird von folgenden Stellen herausgegeben: in Großbritannien von JPMorgan Asset Management (UK) Limited, zugelassen und reguliert von der Financial Conduct Authority; in anderen europäischen Ländern von JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l..

Herausgeber in Österreich: JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Austrian Branch, Führichgasse 8, A-1010 Wien.

Copyright 2018 JPMorgan Chase & Co. Alle Rechte vorbehalten.

0903c02a82468dc4


J.P. Morgan Asset Management Insights App

Mit der zum Market Insights Programm zugehörigen App, erhalten Sie einen ganz neuen Zugriff auf unser Know-how: Wissen, das Sie berühren, sehen und hören können – Informationen, die sich individuell anpassen, speichern und teilen lassen. Dieses speziell für professionelle Anleger entwickelte Tool liefert Ihnen alles, was Sie für Ihre Entscheidungen benötigen.

Hier mehr über die J.P. Morgan Asset Management Insights App erfahren

Vierteljährliche Web-Konferenz

Jeweils nach der Veröffentlichung des Guide to the Markets, findet unsere vierteljährliche Web-Konferenz: Kapitalmarktausblick – Guide to the Markets statt. Unsere deutschsprachigen Experten erläutern anhand einzelner Seiten aus dem Guide to the Markets die wichtigsten Entwicklungen an den Märkten und geben eine Einschätzung für die kommenden Monate ab.

Sie möchten unsere Market Insights Dokumente regelmäßig zugesendet bekommen?
Bitte beachten Sie, dass dieser Service exklusiv Geschäftspartnern und professionellen Anlegern vorbehalten ist.

Bitte markieren Sie unten die Dokumente, die Sie künftig per E-Mail erhalten möchten:

Veröffentlichung: Quartalsbeginn
Zielgruppe: Professionelle Anleger und Endanleger
Zu Beginn jeder Woche die neuesten Marktdaten kurz zusammengefasst.
Veröffentlichung: Montagmorgens
Zielgruppe: Professionelle Anleger und Endanleger
Deutschsprachige Experten geben einen aktuellen Marktausblick.
Veröffentlichung: Zum Quartalsbeginn, nach Versand des Guide to the Markets
Zielgruppe: Professionelle Anleger

Kontaktdaten

* Pflichtfelder